Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vernissage der Sonderausstellung Moving Things

27. Oktober, 18:30

Wir laden herzlich ein zur Eröffnung der Ausstellung „Moving Things. Zur Materialität von Flucht und Migration“
Welche Rolle spielen Dinge im Rahmen von Flucht und Migration? Welche Versprechen tragen sie in sich, welche Emotionen, Hoffnungen und Erwartungen? Wie viel Menschenwürde steckt in einem Smartphone? Die Sonderausstellung „Moving Things“ nähert sich den Themen Flucht und Migration über die Sprache der Objekte. Als Versuchsanordnung fragt sich nach Mensch-Ding-Beziehungen zwischen Materialität, Migration und Museum und wirft ein neues Licht auf die heutigen Bedingungen von Flucht und Migration. Prof. Dr. Andrea Lauser [Institut für Ethnologie und Ethnologische Sammlung der Universität Göttingen] und Prof. Dr. Joachim Baur [Technische Universität Dortmund + Die Exponauten, Berlin] werden die Aufstellung eröffnen.

Wann? 27. Oktober 2022 um 18:30 Uhr
Wo? Vestibül Forum Wissen | Berliner Straße 28, 37073 Göttingen

Ein Ausstellungsprojekt des Instituts für Ethnologie der Georg-August-Universität Göttingen, dem Museum Friedland und dem Berliner Ausstellungsbüro Die Exponauten. Ausstellungen et cetera.

Details

Datum:
27. Oktober
Zeit:
18:30