Was hat eine Ananas im Glas mit dem Forum Wissen zu tun?

Der Journalist Alexander Odenburg hat eine geheimnisvolle Erbschaft gemacht. Nun möchte er herausfinden, was es damit auf sich hat. Daher macht er sich auf den Weg ins neue Göttinger Wissensmuseum. Wer weiß: Vielleicht kann er sein Objekt hier sogar ausstellen?

Wir wünschen viel Vergnügen mit „Odenburgs Odyssee“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hinter den Kulissen

Haben Sie ihn erkannt? Der Schauspieler und Komiker Alexis Kara spielt den Berliner Journalisten Alexander Odenburg. Im Forum Wissen trifft er den Kurator Joachim Baur, Ausstellungsgestalterin Tanja Zöllner und Projektleiterin Marie Luisa Allemeyer.

Mit beim Dreh dabei: Studierende der Uni Göttingen, Kustod*innen der Sammlungen und eine Baumeisterin, die Apparate für empfindliche Moleküle fertigt. Von zweifelhaften Erbschaften erzählt eine Historikerin und im Mini-Mathematikum tummeln sich Schüler*innen der Albanischule Göttingen mit ihrer Lehrerin.

Die Produktion liegt in den Händen des Videoteams der Niedersächsischen Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen. Sie alle bringen sich, ihre Perspektiven und Praktiken ein – so vielfältig wie das Forum Wissen.