Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Filmvorführung | Die Stimme des Regenwaldes | Kino Méliès in Kooperation mit Forum Wissen

1. September - 7. September

Die Stimme des Regenwaldes

Die wahre Geschichte von Bruno Manser. 1984: Auf der Suche nach einer Erfahrung jenseits der Oberflächlichkeit der modernen Zivilisation reist Bruno Manser in den Dschungel von Borneo und findet sie bei der indigenen Bevölkerungsgruppe, den Penan. Die Begegnung verändert sein Leben für immer.  Als die Penan von massiver Abholzung bedroht werden, nimmt Manser gemeinsam mit ihnen den Kampf gegen die Waldzerstörung mit einem Mut und einem Willen auf, die ihn zu einem der berühmtesten und glaubwürdigsten Umweltschützer seiner Zeit machen.

CH 2020, 141 Min., FSK12

Regie: Niklaus Hilber
Mit: Sven Schelker, Nick Kelesau, Elizabeth Ballang, Matthew Crowley, David Kse

 

Der Film läuft begleitend zur  Sonderausstellung „saujana membumi“, in der Wissenschaft, Kunst und Gesellschaft gemeinsam neue Wege der Nachhaltigkeit erkunden. Die Ausstellung ist noch bis zum 25. September zu sehen. Am Beispiel der tropischen Regenwälder in Indonesien untersucht das Projekt in Kooperation mit der documenta fifteen die zentrale Frage: Wie können Umweltschutz, wirtschaftliche Erträge und Bedürfnisse der lokalen Bevölkerung so miteinander verbunden werden, dass sie Nachhaltigkeit fördern?

 

„Die Stimme des Regenwaldes“ läuft vom 1.-7. September im neuen Kino „Méliès“, Bürgerstraße 13. Weitere Infos und Tickets unter: www.lumiere-melies.de

Details

Beginn:
1. September
Ende:
7. September